header bewirtung 1900

HISTORY

Die Geschichte der Bewirtung 1900 trägt uns in das Jahr 1994 zurück. Genauer gesagt zum Anfang des Jahres.

Zu diesem Zeitpunkt entschlossen Gesine Römer und Rolf-Peter Schönherr eine Gaststätte zu eröffnen, die den Namen Bewirtung 1900 gerecht wird.

Unterstützt von Freunden reifte diese Idee heran.
Im Sommer 1994 waren alle an dieser Unternehmung beteiligten Partner gefunden. Ganz der Vorstellung des späteren Ehepaars Schönherr entsprechend mussten diese Partner von vortrefflicher Qualität sein.

Bei dem Bier kamen als erstes die Produkte des Hauses Kramer in Frage, die sich sofort begeistert von der Bewirtung 1900 zeigten.

Bewirtung 1900 Eingang

Einrichtung Bewirtung 1900

Die Einrichtung nach den Vorstellungen der zukünftigen Betreibern umzusetzen erwies sich als wesentlich problematischer. Nach langem suchen wurde man schliesslich im Süden der Republik fündig. In Trier befand sich zu dieser Zeit der Einrichter Jürgen Wagenstedt. Dieser war von dem vorgelegten Konzept der Bewirtung 1900 so begeistert, dass er alle logistischen Probleme zu lösen bereit war.

Was folgten waren bürokratische Auseinandersetzungen, die an dieser Stelle nicht wiederzugeben sind. Durch die Hilfsbereitschaft von Freunden, Bekannten und nicht zuletzt durch die Vermieterfamilie Simon wurden alle Hürden genommen und der Tag der Eröffnung war in greifbarer Nähe gerückt. Am 13 September 1994 war es vollbracht. Das erste Mal flossen erstklassige Getränke in die durstigen Kehlen der Öffentlichkeit, die gemischt mit der Stadtprominenz sich an der vorzüglichen Küche erlabten.

Zu bemerken bleibt, dass die "Kneipenband" sich eben an diesem Tag in der neu eröffneten Bewirtung 1900 formierte.

Bereits in den folgenden Tagen wurde deutlich, wie sehr die Frankfurter diese Form der Gastronomie mit Herz in ihr Herz schlossen. Was folgte war ein einzigartiges Publikum, das bunter nicht sein konnte.

Die folgenden Jahre waren ausgefüllt mit viel Arbeit und Spaß an den Gästen. Die Bewirtung 1900 wurde über die Regionalen Grenzen hinaus bekannt und geniesst zu Recht einen sehr guten Ruf bei Reisenden und Geschäftsleuten, die in Frankfurt an der Oder zugegen sind.

Einrichtung Bewirtung 1900

Hof Bewirtung 1900

Zeitsprung

Ende des Jahres 1999 übernahm Gesine Schönherr die Bewirtung 1900 aus privaten Gründen. Sie führte das erfolgreiche Konzept alleine fort. Nach zwei weiteren Jahren erfolgreicher Gastronomie wurden die Weichen für einen Nachfolger gestellt. Aus dem Wunsch der Veränderung heraus wurde sie auf einen gebührenden Nachfolger im engsten Bekanntenkreis aufmerksam.

Nico Druss

Ende des Jahres 2000: Der Bäckermeister Nico Druss belieferte die Bewirtung 1900 seit der Eröffnung mit allen dort vertriebenen Backwaren. In ihm ist ein würdiger Nachfolger gefunden, der in der Lage ist, dieses auf Herz gemünzte Konzept fortzuführen.

Rolf-Peter Schönherr

 

 

HomeHistoryMenueGaleryServiceContactImpressum©2010 Bewirtung 1900